Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Nutzen Sie unser Rundum-Sorglos-Packet
für die Vermietung oder den Verkauf Ihrer Immobilie.

0711 – 410 9412Kontakt Formular

Rundum-Sorglos-Packet

Ich freue mich darauf Sie kennen zu lernen.

Sabine Haut

Immobilienprofi Stuttgart

Sie möchten Ihre Immobilie, Wohnung oder Haus verakaufen?

Nutzen Sie unser Rundum-Sorglos-Packet für die Vermietung oder den Verkauf Ihrer Immobilie.

Vertrauensvolle und sichere Wertermittlung

  • organisieren, prüfen und aufbereiten aller Unterlagen, inklusive Energieausweis
  • berechnen des aktuellen und marktgerechten Preises für Ihre Immobilie individuell und nachvollziehbar

Bearbeitung der Interessentenanfragen

  • überprüfen der vielfältigen schriftlichen und telefonischen Anfragen auf Seriosität überprüft
  • organiesieren und durchführen alle Besichtigungstermine vor Ort
  • führen aller Vertragsverhandlungen und ausgewählte Interessenten-Angebote mit Ihnen abstimmt

Bearbeitung der Interessentenanfragen

  • überprüfen der vielfältigen schriftlichen und telefonischen Anfragen auf Seriosität überprüft
  • organiesieren und durchführen alle Besichtigungstermine vor Ort
  • führen aller Vertragsverhandlungen und ausgewählte Interessenten-Angebote mit Ihnen abstimmt

Der Abschluß

  • Kaufvertrag nach vereinbarten Vorgaben über den Notar erstellen lassen
  • Vertragsentwurf nochmals ausführlich mit Ihnen und der Käuferpartei bespricht
  • begleiten zum Notartermin und anschliessend die Vertragserfüllung überwacht
  • abschließend die Schlüsselübergabe an die Käufer mit schriftlichem Protokoll erledigt

Absolute Pflicht: Der Energieausweis für Ihre Immobilie

Seit 2014 ist der Energieausweis beim Hausverkauf Pflicht.

Und seit Mai 2015 gibt es keine Übergangsfrist mehr: Verstößt ein Eigentümer gegen die gesetzlichen Regelungen droht einempfindliches Bußgeld.

 

Wann brauche ich einen Energieausweis?

Sowohl beim Haus- und Wohnungsverkauf als auch bei der Vermietung einer Immobilie
benötigen Sie inzwischen immer einen Energieausweis. Die Verpflichtung gilt sowohl für
Wohngebäude als auch für Nichtwohngebäuden (Gewerbegebäude).

Es gibt zwei Arten von Energieausweis:

Verbrauchsausweis und Bedarfsausweis.

Der Verbrauchsausweis basiert auf dem tatsächlichen Energieverbrauch eines Hauses oder
einer Wohnung. Grundlage ist der gemessene und nachweisbare Energieverbrauch der
Bewohner oder Nutzer innerhalb eines Zeitraumes von 3 Jahren.

Der Bedarfsausweis erfordert dagegen eine umfassende Analyse des ganzen Gebäudes.
Hierbei spielt die Qualität und Dämmung der gesamten Immobilie eine entscheidende Rolle.
Durch die Beschaffenheit der Außenwände, Decken und Fenster werden Wärmeverluste
berechnet. Auch die Heizungsanlage ist wichtigste Grundlage und fließt in die
Energiebewertung ein. Auf diese Weise ermittelt man den Energiebedarf des gesamten
Objektes. Dieser Wert wird ggf. auf die jeweiligen Einheiten in einem Mehrfamilienhaus
umgelegt.

wer keinen Makler beauftragen

Immobilienverkäufer oder Vermieter, die keinen Makler beauftragen, müssen diesbezüglich
unbedingt die seit 2015 verschärften Regelungen beachten. Hier ist einiges zu beachten.

Beispielsweise muss der Energieausweis schon bei der Besichtigung unaufgefordert
vorgelegt oder übergeben werden. Die Energiedaten müssen bereits in den
Immobilienanzeigen ausgewiesen werden. Sonst drohen auch hier empfindliche Bußgelder.
Ein gültiger Energieausweis kann nur von Fachleuten mit speziellen Ausbildungen und
Qualifikationen erstellt werden.

Damit Sie rechtlich immer auf der sicheren Seite sind, regeln wir alles für Sie. Dabei arbeiten
wir ausschliesslich mit erfahrenen Profis.

Wenn Sie uns einen Alleinauftrag erteilen, erstellen wir (falls nicht bereits vorhanden) Ihren
Energieausweis kostenlos und prüfen und sorgen dafür, dass alle rechtlichen Regelungen
und sämtliche Details auch zum Energieausweis eingehalten werden.

Eigentumswohnung verkaufen oder vermieten

Wenn Sie eine Eigentumswohnung verkaufen oder vermieten wollen, benötigen Sie einen
Energieausweis. Der Energieausweis wird nicht für eine spezielle Wohnung erstellt, sondern
immer für das Gesamtgebäude, in dem sich die Wohnung befindet.

Sollten Sie Ihre Eigentumswohnung verkaufen so muss die Hausverwaltung zwischenzeitlich
einen gültigen Energieausweis auf Anfrage vorlegen. Fragen Sie dort nach.

Ausnahmen von der Energieausweis Pflicht:

Bei sehr kleinen kleinen Immobilien (unter 50qm), oder wenn die Immobilie unter
Denkmalschutz steht sowie wenn die Immobilie abgerissen werden soll oder muss ist kein
Energieausweis erforderlich.

FAQ`s

macht sich ein guter Immobilienmakler bezahlt?
Ein guter Immobilienmakler macht sich meist mehr als bezahlt. Für die Wertermittlung, die ideale Präsentation, die Bewerbung Ihres Objekts und nicht zuletzt für die Besichtigungen und Vertragsverhandlungen müssen Sie viel Zeit und Energie aufwenden. Ein Immobilienmakler übernimmt all diese Pflichten für Sie – das spart Zeit, Ärger und meist – teils sogar deutlich – mehr Geld als beim privaten Verkauf ohne Immobilienmakler.
Sichere Wertermittlung und korrekte Formalitäten
Seine Arbeit beginnt mit der fachlichen Ermittlung des marktfähigen Preises; schließlich möchten Sie Ihre Immobilie weder unter Wert verkaufen, noch den Preis unverkäuflich hoch ansetzen.
Diesen Service der Immobilien Wertermittlung können Sie auch unabhängig von allen anderen Leistungen in Anspruch nehmen.
Ihr Makler übernimmt die wichtigsten Formalitäten für Sie und sorgt dafür, dass alle Papiere und Formulare vollständig sind.

Gerne hilft er Ihnen auch bei der Beschaffung des gesetzlich vorgeschriebenen Energieausweises.

Optimale Präsentation und Bewerbung
Hochwertige Fotos und Grundrisse, eine gute Beschreibung und eine perfekte Präsentation – hiermit legt Ihr Makler den Grundstein für einen Verkauf zum Bestpreis. Für Käufer ist der erste Eindruck oft der wichtigste. Deshalb sollten Sie diese Arbeit in erfahrene Hände legen.
Durch eine professionelle Bewerbung Ihres Objektes erreicht Ihr Makler gleich die richtige Zielgruppe. Manche Makler verfügen zudem über große Netzwerke (auch international), in denen sie Ihr Objekt bewerben.
Besichtigungen und Käufer-Check
Bei Besichtigungen ist der Makler immer an Ihrer Seite (oder übernimmt diesen Part alleine) und hat auf Fragen der Interessenten stets die richtige Antwort parat. Ihr Makler prüft potenzielle Käufer im Vorfeld – so bleiben Sie vor Immobilien-Touristen verschont. Ein hoher Anspruch ist auch Ihre Privatsphäre zuschützen. Bei ernster Kaufabsicht eines Interessenten ist die Prüfung der Bonität selbstverständlich; das bewahrt Sie vor bösen Überraschungen.
Vertragsverhandlungen und Abwicklung
Dank seiner Marktkenntnis und mit viel Verhandlungsgeschick erzielt Ihr Makler eine Lösung, mit der beide Parteien einverstanden sind. Oft kann ein (guter) Makler bspw. 5%-10% mehr erzielen, als bei einem Verkauf ohne Makler. Er bereitet den notariellen Kaufvertrag vor und begleitet Sie auch gern zum Vertragsabschluss beim Notar – auch darüber hinaus steht er Ihnen bei Fragen und Problemen zur Seite.

Nutzen Sie unser Gratis eBook:

Wie Sie die drei größten Fehler beim verkaufen Ihrer Immobilie vermeiden.

Dieses senden wir Ihnen auf Wunsch gern kostenfrei und unverbindlich zu.

Füllen dafür Sie bitte dieses Formular aus. Sie erhalten Ihr eBook direkt an Ihre Emailadresse geschickt.

Datenschutzerklärung

2 + 14 =

So erreichen Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Sabine Haut Immobilien Ypernstr. 8

70374 Stuttgart

0711 – 410 9412
0711 – 410 9413
0172 – 996 5476

info@immobilienprofi-stuttgart.de

Nachricht

Datenschutzerklärung

2 + 11 =